Premiumwanderwege auf der
Schwäbischen Alb

Traufgänge

In Albstadt auf der Schwäbischen Alb locken die Traufgänge zu unvergesslichen Touren auf gleich 10 Premiumwanderwegen – acht Sommer- und zwei Winterwanderwege. Dabei besitzen die Traufgänge ein unvergleichliches Alleinstellungsmerkmal: eine geradezu zwei-stöckige Landschaft, deren „Etagen“ im perfekten Einklang daherkommen.

Weiter unten gelegen, lassen sich viele malerische Bäche, Wälder, Dörfer, Wiesen und Felder bewundern. Abwechslung gefällig? Am Albtrauf geht es hinauf – die Traufgänge halten wirklich, was sie versprechen. Denn oben in Albstadt erwarten einen traumhafte Wacholderheiden, Blumenwiesen, Buchenwälder und nicht zuletzt: fantastische Aussichten.

Die Wanderregion Albstadt auf der Schwäbischen Alb

Die Schwäbische Alb erkunden – Wandern an der klaren Kante.

Für viele das Highlight an den Traufgängen: „Wandern an der klaren Kante“: Davon ist immer dann die Rede, wenn die Wege entlang des steil abfallenden Albtraufs führen – überwältigende Ausblicke garantiert. Aussichten bis weit ins Schwabenland hinein – perfekter Wandergenuss für „Traufgänger:innen“. Apropos Genuss: Die Schwäbische Alb und ihre Kulinarik. Mit den Traufgänge Gastgebern haben sich rund um die Premiumwanderregion Gastronomen zusammengeschlossen, denen die gute, schwäbische Küche mit regionalen Produkten überaus wichtig ist. Zudem sind sie „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ und „Schmeck den Süden“-Betriebe und sind somit bestens auf Wanderer eingestellt.

Zu den beliebtesten Touren gehören etwa der Traufgang Zollernburg-Panorama, beeindruckende Blicke zur märchenhaft thronenden Burg Hohenzollern inklusive sowie der Traufgang Ochsenbergtour samt traumhaften Aussichten und schafbeweideten Wacholderheiden.

Auf den Traufgängen reiht sich Hingucker an Hingucker, von bizarren Felsformationen bis hin zu wildromantischen Tälern. Erkunden Sie die Schwäbische Alb und das Wandern an der traumhaften „klaren Kante“. Bleibt nur noch die Frage: Wann werden Sie zur Traufgängerin bzw. zum Traufgänger?

Sonja Faber-Schrecklein

„Was mir an den Traufgängen Albstadt so sehr gefällt? Alles! Punkt. Denn sie sind bestens ausgeschildert, für wirklich jeden ist ein Weg mit dabei und sie sind absolut einzigartig. Ob hängende Bergkante oder tiefe Ausblicke, aufregendes Felsenmeer oder knorrige Wachholderheide – die Traufgänge sind Natur pur zum Entdecken und Entschleunigen. Sommers wie winters. Und gemütliche Wirtschaften sorgen für erholsame Pausen oder krönende Schlusspunkte.

Mein Tipp: Einfach ausprobieren und begeistert sein!“

Sonja Faber-Schrecklein
SWR Moderatorin und Traufgänge Botschafterin

Video

data-src="https://www.premiumwanderwelten.de/wp-content/uploads/2022/06/albstadt.jpg"

Der kleine Wanderknigge

Und viele weitere Broschüren jetzt entdecken!

wandersiegel-premiumweg