Wanderregionen

Tauche ein in unsere acht Wanderregionen der PremiumWanderWelten mit rund 200 vom Deutschen Wanderinstitut e.V. zertifizierten Premiumwegen. Ob Felsen, Hochgebirge, Wasser, Märchen oder Burgen – jede Region wird dich mit ihrem eigenen Charme in ihren Bann ziehen und mit den qualitativ hochwertigsten Wanderwegen Deutschlands verzaubern.

Burgwald Ederbergland

Wanderregion Burgwald-Ederbergland
Traumhaftes Wandermärchen

Der Burgwald und das Ederbergland sind eng mit der Märchenwelt der Gebrüder Grimm verbunden. In dieser Region fand der Zeichner Otto Ubbelohde die Motive für seine berühmten Illustrationen der Grimmschen Märchen. Daher liegt es nahe, die Premiumwege der Region zwischen der Studentenstadt Marburg und der Ederstadt Frankenberg (mit „Eder“ ist nicht der Meister Eder aus dem Pumuckl gemeint!) zum „Wandermärchen“ zusammen zu fassen – 19 Premium-Rundwanderwege mit insgesamt 240 Premiumkilometern laden ein zum märchenhaften Wandern.

Es geht auf den mit dem Premiumsiegel zertifizierten Wegen durch dichte Hänsel-und-Gretel-Wälder, vorbei an Blumenwiesen, auf denen Rotkäppchen einen Strauß für die Großmutter pflückte. Wir begegnen vielleicht einem Reh, das ein verzaubertes Brüderchen sein könnte und entdecken Feuerstellen, an denen Rumpelstilzchen dereinst tanzte.

Natürlich macht der Burgwald seinem Namen alle Ehre und wir sehen Burgen und Schlösser, die von Dornröschen, Schneewittchen, Rapunzel oder Aschenputtel bewohnt wurden.

Nachdem wir an den riesigen Bäumen aus dem „Tapferen Schneiderlein“ vorbei gegangen sind, lassen wir uns bei den Gastgebern der Region verwöhnen und träumen nächtens von unserem Prinzen und unserer Prinzessin.

Wer in der Region Burgwald und Ederbergland wandert, wird zum Hans im Glück, denn man kann auf den traumhaften Wegen des Wandermärchens sein Wanderglück finden.

Gastro-Tipp der Region: Waldgasthaus Christenberg

Das Waldgasthaus Christenberg wirbt mit dem Slogan "Die Oase mitten im Burgwald". Nun, verdursten kann man in dieser Waldgaststätte mit Sicherheit nicht. Das kalte Hefeweizen vom Fass ist Gott sei Dank keine Fata Morgana, sondern eine köstliche Belohnung für alle Bezwinger der Christenbergtour. Sehr einladend ist der Biergarten - und ein märchenhafter Spielplatz mit einer Quadriga von Holzpferden lässt Kinderherzen höher schlagen.

Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH

Erwin-Piscator-Haus

Biegenstraße 15

35037 Marburg

Telefon: 06421 99120

Fax: 06421 991212

info@marburg-tourismus.de


Homepage »

 

Ederbergland Touristik e. V.

Untermarkt 12

35066 Frankenberg (Eder)

Tel.: 06451-717672

Fax: 06451-717674

info@ederbergland-touristik.de

Homepage »


www.traumhaftes-wandermaerchen.de

Touren

Angebote

Sehenswürdigkeiten

Schatten