Baumwipfelpfad

Highlight der Wanderregion Dahner Felsenpfad

Wer Fischbach von Osten her erreicht, bleibt unwillkürlich stehen und reibt sich die Augen. Weiße Zeltdächer ragen dort in 35 Metern Höhe zwischen den Baumkronen aus dem geschlossenen Waldbestand heraus. Sie gehören zu Deutschlands erstem Baumwipfelpfad, der seit 2003 Besuchern eine außergewöhnliche Möglichkeit eröffnet, die Welt der Baumwipfel zu erleben.

Im Zickzackkurs führt der Pfad in die Kronen. Er schlängelt sich in 18 Metern Höhe durchs Geäst bis zur Aussichtsplattform in 35 Metern Höhe. Gigantisch ist der Ausblick auf den Pfälzerwald, faszinierend sind die Einblicke in die Natur. Zwei Wege führen durch die Wipfel: der eine eher sanft, der andere eher abenteuerlich. Abwärts geht es bequem über eine Rampe oder rasant über eine 40 Meter lange Baumrutsche. Auf dem Baumwipfelpfad lockt das Abenteuer ganz ohne Risiko. 19 Stahlstützen, ein festes Geländer und stabile Holzstege sorgen für Sicherheit und eröffnen damit der ganzen Familie und sogar Rollstühlen einen einfachen Zugang in die Baumkronen.

Kontakt

Biosphärenhaus Pfälzerwald / Nordvogesen
Am Königsbruch 1
66996 Fischbach bei Dahn
Telefon 06393 / 92100
Fax 06393 / 921019
info(at)biosphaerenhaus.de
Homepage»


Felsenland Touren

Dahner Felsenland

Die abwechslungsreiche Südpfalz
Eine übergroße Vielfalt an Landschaft.

Schatten